SowInformBüro berichtet:
Operative Mitteilungen vom 13., 14. und 15. Mai 1945 (Auszug)

Die in der operativen Mitteilung des Sowjetischen Informationsbüros vom 13. Mai genannte Zahl der Gefangenen hat sich an allen Fronten um 170.000 deutsche Soldaten und Offiziere und zehn Generäle erhöht. Damit wurden zwischen dem 9. und 14. Mai an allen Fronten mehr als eine 1.230.000 deutsche Soldaten und Offiziere und 101 Generäle gefangen genommen. Die Aufnahme von gefangenen deutschen Soldaten und Offizieren an allen Fronten ist abgeschlossen.


Alle SowInformBüro-Berichte
Ein Projekt von: aktuell.ru, RIA Nowosti und Echo Moskaus
Tagebuch - Russische Erinnerungen:
In ihrer ganzen Kindheit träumte Mutter von der Heimkehr ihres Vaters
"Meine sehr geehrte Gemahlin Frossja, und auch Ihr, meine lieben Kinder Lida und Sina! Es grüßt Euch Euer Gemahl und Vater. Frossja, in wenigen Tagen gehen wir an die Front, wo ich mit der Waffe in der Hand meine Heimat gegen die faschistischen Okkupanten verteidigen werde..."
Alle russischen Erinnerungen

Über das Projekt Kriegsende/9may.ru

Die Spuren der Geschichte in den Köpfen prägen unser Handeln. Ohne Erinnern gibt es kein Verstehen. Auch wenn es schwer fällt: Wir wollen, dass deutsche Leser das Ende des Krieges, den Hitler anzettelte, mit russischen Augen sehen können. Wir wollen aber auch die Bilder aus dem deutschen Gedächtnis nach Russland tragen. Dieses Internetprojekt führt keine Historikerdiskussion. Aber es hilft Menschen in Russland und Deutschland im Jahre des Erinnerns 2005, subjektiv und kollektiv deutsch-russische Geschichte neu anzueignen und damit neue Türen zu öffnen.
Tagebuch - Deutsche Erinnerungen:
Briefe an die Ostfront und von der Ostfront
Memel, den 21. Juni 1942. Lieber Fritz! Recht herzlichen Dank für Deine beiden Briefe aus dem Erholungsheim vom lo. und 13. Juni. Den ersteren hatte ich gleich beantwortet und zwar zum Erholungsheim geschickt. Vielleicht wirst Du ihn bekommen.
Alle deutschen Erinnerungen
Kriegsende-Banner für Ihre Website

Dies ist ein Projekt von Russland-Aktuell, RIA Nowosti und Radio Echo Moskaus
Weitere Verwendung im Internet nur mit Quellenangabe und Link zu
kriegsende.aktuell.ru
© .RUFO; © RIA Nowosti